chat4free Diskussionsforen

chat4free Diskussionsforen » Nutzungsbedingungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]

Nutzungsbedingungen der chat4free-Diskussionsforen
§1 Allgemeine Regelungen
  1. Die chat4free-Diskussionsforen sind ein privates Projekt und stehen nicht in Verbindung mit chat4free.de oder dem chat4free-System an sich, da es sich hierbei ausschließlich um ein Fan-Projekt handelt. Es dient lediglich der privaten Kommunikation unter den Nutzern, welche sich hier in den chat4free-Diskussionsforen kostenfrei registrieren können und sich bei einer Registrierung mit den nachfolgenden Nutzungsbedingungen in vollem Umfang einverstanden erklären und diese einhalten. Eine gewerbliche Nutzung ist ausgeschlossen.
  2. Die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen gewährleisten nicht, dass die chat4free-Diskussionsforen stetig erreichbar und damit nutzbar sind.
  3. Eine geregelte Reaktionszeit und Erreichbarkeit der Betreiber, Administratoren, Moderatoren oder sonstiger Personen, welche befugt und befähigt sind, in den Forenablauf einzugreifen, kann nicht gewährleistet werden. Eine Kenntnisnahme von erfolgten Meldungen an die befugten und befähigten Personen, hat erst mit einer Betätigung seitens der befugten und befähigten Personen stattgefunden.

§2 Richtlinien und Haftung

  1. Das bereitgestellte Forensystem arbeitet im Echtzeitmodus. Es ist für die Betreiber des Systems daher nicht möglich die unmittelbare Kontrolle über eingestellte Einträge auszuüben. Bitte beachten Sie, dass wir die Beiträge unserer Nutzer nicht dauerhaft und stetig überwachen können.
  2. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge und der darin enthaltenen Links. Jeder Verfasser von Beiträgen ist für seinen erstellten Beitrag oder seine erstellten Beiträge selbst verantwortlich, dies gilt ebenso für den Inhalt des Profils.
  3. Wir untersagen hiermit ausdrücklich die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Sollte den Administratoren oder einem Moderator Beiträge vorbeschriebener Natur auffallen, werden diese ohne Rückmeldung an den Verfasser aus dem System entfernt bzw. durch die Administratoren oder Moderatoren korrigiert. Des weiteren behalten wir uns in Extremfällen rechtliche Schritte vor. Die Betreiber des Systems behalten sich vor, einzelnen Nutzern zeitweise oder gänzlich die Schreib- oder Nutzungsberechtigung zu entziehen und ihre Mitgliedschaft zu sperren oder zu löschen.
  4. Die bei der Registrierung gespeicherten persönlichen Daten werden durch die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen nicht an Drittverwerter weitergegeben oder zur Erstellung von "Spam-eMail"-Listen verwendet. Jeder Nutzer entscheidet entsprechend der verfügbaren Optionen in den Profil-Einstellungen, ob dieser seine eMail-Adresse, Web-Adresse oder andere derartige persönliche vom Nutzer eingetragenen Daten öffentlich zur Verfügung stellt.
  5. Wir bitten alle Nutzer der chat4free-Diskussionsforen um eine engagierte und faire Diskussion und um akzeptable Wortwahl. Sinnlos erstellte Beiträge, sowie solche, welche keine Grundlage aufweisen, werden von uns der Korrektur oder Löschung vorbehalten.
  6. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten. Diese Erklärung gilt für alle ausgebrachten Links der in den chat4free-Diskussionsforen registrierten Nutzer.

§3 Administratoren

  1. Die Administratoren der chat4free-Diskussionsforen betreuen die technischen Belange der Foren-Community. Sie sind als solcher Ansprechpartner der Nutzer und Moderatoren bei Problemen in der Nutzung der chat4free-Diskussionsforen.
  2. Sie sind befugt, von selbst auf die von den Nutzern verfassten Beiträge einzuwirken, Themen zu schließen oder zu löschen, Foren zu entfernen und Nutzer von der Nutzung der chat4free-Diskussionsforen auszuschließen. Im übrigen sind sie befugt, Nutzer von einzelnen Dienstleistungen oder Angeboten betreffend des User-Gästebuches oder anderen der zu den chat4free-Diskussionsforen gehörigen Leistungen auszuschließen oder diese dem Nutzer nicht zugänglich zu machen bzw. zu sperren.
  3. Die Administratoren entscheiden, welcher Nutzer in den von chat4free-Diskussionsforen vorgegebenen Themen-Kategorien als Moderator tätig sein darf und behalten sich vor, diese Entscheidung ohne Angabe von Gründen rückgängig zu machen bzw. den betreffenden Nutzer als Moderator der chat4free-Diskussionsforen auszuschließen.

§4 Moderatoren

  1. Jeder bei den chat4free-Diskussionsforen registrierte Nutzer kann als Moderator innerhalb der bestehenden von chat4free-Diskussionsforen vorgegebenen Themen-Kategorien unter den Bedingungen von §3 Abs. 3 als Moderator aktiv sein.
  2. Die Moderatoren sind befugt, Beiträge entgegen der in §2 Abs. 3 geschriebenen Richtlinien zu editieren, zu löschen oder Themen zu schließen und im Extremfalle diese ebenfalls zu löschen. Sie haben stets wie alle Nutzer nach den Nutzungsbedingungen zu handeln und die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen können nicht für ein eventuell unsittliches Handeln oder Verhalten eines Moderators zur Rechenschaft gezogen oder verantwortlich gemacht werden.
  3. Die Moderatoren sind verpflichtet, sich bei Unwissenheit für ein bestimmtes Handeln im Falle eines unsittlichen Nutzers und dessen Beiträge Informationen für ein weiteres Vorgehen bei den Betreibern der chat4free-Diskussionsforen einzuholen.
  4. Sie haben keinen Anspruch auf Zusatzfunktionen oder einen Sonderstatus sowie auf ein Entgelt für ihre erbrachten Leistungen innerhalb der chat4free-Diskussionsforen.
  5. Die Tätigkeit der Moderatoren basiert ausschließlich auf freiwilliger Basis.

§5 Nutzer

  1. Nutzer ist jener, der Beiträge zu den einzelnen Themen-Kategorien verfasst und die Dienstleistungen sowie Angebote der chat4free-Diskussisonsforen in Anspruch nimmt.
  2. Die Erstellung von Beiträgen ist stets an §2 Abs. 2, 3, 5 und 6 gebunden und entsprechend einzuhalten. Bei Verletzung dieser Richtlinien ist es den Betreibern der chat4free-Diskussionsforen vorbehalten, rechtliche Schritte gegen den oder die betreffenden Nutzer einzuleiten oder §3 Abs. 2 geltend zu machen.
  3. Wir gestatten den Nutzern nicht, sich mit Usernamen zu registrieren, welche identisch mit dem Namen einer anderen Person oder Institution sind oder in einer anderen Weise missverständlichen Charakter haben. Dies geschieht zum Schutz des Nutzers, um Rechtsmittel gegen ihn vorzubeugen.
  4. Der Nutzer entscheidet nach eigenem Ermessen, welche in seinem Profil angegebenen Daten der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen dürfen oder sollen. Die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen haben keinen Einfluss auf die Profile und der darin eingetragenen Daten und können für diese nicht verantwortlich gemacht werden. Allein der entsprechende Nutzer ist der Haftungsträger, dies gilt auch für das Verlinken von Webseiten und deren Inhalt im Profil - hier auch geltend §2 Abs. 6.
  5. Der Nutzer darf keine rechtsverletzende, pornografische oder sittenwidrige Avatare über das Forum auf den Server laden und nutzen. Auch hier ist der Nutzer der alleinige Haftungsträger.
  6. Die bei der Registrierung zu machenden Pflichtangaben sind wahrheitsgemäß auszufüllen, dies betrifft im einzelnen die Angabe der eMail-Adresse, sowie die Altersangabe. Die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen behalten sich ohne weiteres vor, dass Registrierungsverfahren nach dessen Interessen umzugestalten oder auszuarbeiten.
  7. Eine Registrierung darf nur erfolgen, wenn sich der Nutzer auch dazu in der Lage sieht Beiträge zu schreiben und sich aktiv am Geschehen in den Foren beteiligt. Unnütze Registrierungen sind nicht gestattet, da so unnötiger Datenmüll in der Datenbank entsteht.
  8. Zur Hilfestellung bei Fragen und Problemen, stehen den Nutzern die Administratoren, Moderatoren und eine FAQ zur Verfügung.
  9. Jeder Nutzer hat zu jeder Zeit das Recht, seine Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen und unverbindlich zu kündigen. Dies bedeutet die Löschung aller Daten des Nutzers - ausgeschlossen sind dessen verfasste Beiträge, welche im Forum bestehen bleiben. Denn aufgrund der Datenbankstruktur, welche durch das Löschen der verfassten Beiträge zerstört werden könnte, besonders dann, wenn jener Nutzer ein so genannter Themenstarter ist, welcher Themen eröffnet hat, kann eine Löschung der Beiträge nicht erfolgen. Beiträge anderer Nutzer wären somit nicht mehr zuordnungsbar und wären ebenfalls indirekt von der Löschung betroffen.

§6 Geschützte Bereiche

  1. Geschützte Bereiche innerhalb der chat4free-Diskussionsforen, insbesondere das Erwachsenen-Deck, unterliegen dem besonderen Schutz vor Minderjährigen. Nutzer, welche Zugriff auf jenen Bereich erlangen, durch die Freischaltung eines Administrators und der vorherigen Überprüfung der Personalausweisnummer des Nutzers, ist es strengstens untersagt, Inhalte aus den Themen und Beiträgen jenes Bereiches nach Außen bzw. an Dritte ohne Zugriff auf jenen Bereich weiterzugeben.
  2. Die Garantie, dass keine Minderjährigen die geschützten Bereiche betreten können, ist nicht gegeben, da die Personalausweisnummer der Nutzer nicht immer Wahrheitsgemäß angegeben wird. Anspruch auf Zugriff für geschützte Bereiche besteht seitens der Nutzer nicht.
  3. Die für die Freischaltung benötigte Personalausweisnummer wird nicht an Dritte weitergegeben oder in sonstiger Art und Weise verwertet. Nach Überprüfung der Personalausweisnummer wird diese nicht länger gespeichert und umgehend gelöscht.
  4. In den Zugangsgeschützten Bereichen, welche für volljährige Nutzer ausgezeichnet sind, dürfen pornografische Inhalte veröffentlicht werden, welche nicht gegen die derzeitige Rechtslage sowie bestehendes Copyright verstoßen. Andernfalls behalten sich die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen eine Korrektur, Löschung, Ausgrenzung des Nutzers von diesem Bereich oder sogar dessen Sperrung vor.

§7 Schutzrechte der Inhalte

  1. Die in den chat4free-Diskussionsforen verfassten Inhalte (Texte, Grafiken, usw.) sind ohne ausdrückliche Erlaubnis der Betreiber nicht für die Verbreitung oder Veröffentlichung zugelassen. Bei Verstößen behalten sich die Betreiber rechtliche Schritte vor.
  2. Werbung, welche augenscheinlich einen kommerziellen Zweck verfolgt oder den Eindruck einer dahinter stehenden Firma erweckt, ist ausser in den dafür vorgesehenen Bereichen verboten. Dieses Verbot gilt auch für Parteien, politische Organisationen oder sonstige Vereine.
  3. Bei Fremdbeiträgen (Beiträge, welche nicht von eigener Hand stammen) müssen grundsätzlich die Quellenangaben verfügbar gemacht werden. Bei Verstössen kann der Beitrag geschlossen oder gar gelöscht werden.

§8 Fotos und Bilder in den Gallerien

  1. Alle den Nutzern in den Foren zur Verfügung stehenden Gallerien, betreffend die private, öffentliche (public) sowie erotische Gallerie, können Fotos und/oder Bilder durch den jeweiligen Nutzer hinzugefügt werden.
  2. Da die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen unmöglich jedes hochgeladene Foto oder Bild auf das entsprechende Copyright prüfen können, besteht die Verantwortung sowie Haftung beim jeweiligen Nutzer, der jenes Foto der Gallerie hinzugefügt hat.
  3. Die bei den hochgeladenen Fotos und/oder Bildern vermerkte Internetadresse der chat4free-Diskussionsforen (www.chat4free-info.de) versteht sich nicht als Copyright, sondern lediglich als Vermerk zum Herkunftsort, damit der Urheber bei eventueller Verletzung des Copyright die Quelle ausfindig machen und er über die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen entsprechende Maßnahmen einleiten kann.

§9 Virtuelle Festplatte

  1. Allen den in den chat4free-Diskusstionsforen angemeldeten Benutzern steht eine virtuelle Festplatte mit einem Speichervolumen von 50 MB zur Verfügung. Die maximale Größe einer Datei darf 10 MB nicht überschreiten. Ein Limit in der Anzahl von Dateien je Benutzer ist nicht gegeben.
  2. Einzelne Benutzer können durch die Betreiber oder durch Antrag der Moderatoren an die Betreiber von diesem Angebot ausgeschlossen werden. Ein entsprechender Hinweis an den Benutzer auf Ausschluss hat zu erfolgen.
  3. Jene technischen Maßnahmen, die zum Betrieb der Virtuellen Festplatte nötig sind, haben die Betreiber zu treffen. Die ständige Verfügbarkeit der Daten kann jedoch nicht gewährleistet werden. Ein Anspruch auf Entschädigung im Falle eines Ausfalls seitens der Benutzer besteht nicht.
  4. Es ist ausdrücklich untersagt, rassistische, pornografische oder sonstige gegen geltendes Recht verstoßende Inhalte (Dateien) hochzuladen. Ein Verstoß kann zur Löschung der Dateien und zum Ausschluss aus dem Angebot führen oder schlimmstenfalls zur Löschung des Benutzerkontos. Hier auch geltend Abs. 5.
  5. Die Betreiber behalten sich vor, im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten regelmäßige, stichprobenartige Kontrollen der hochgeladenen Dateien durchzuführen, zweifelhafte Dateien oder solche, die eindeutig Rechtsverstöße beinhalten oder gegen die Sittengesetze verstoßen, sofort zu löschen und zu entfernen.
  6. Das Nutzen mehrerer Benutzerkonten zur Vergrößerung des Speichervolumens ist untersagt. Die Missachtung führt zur sofortigen Löschung aller mit jenem Benutzer in Verbindung stehenden Benutzerkonten und Daten. Ein Anspruch auf Vergrößerung des Speichervolumens seitens der Benutzer besteht nicht.
  7. Die Verwahrungsdauer der Dateien der Benutzer endet dann, sobald jener Benutzer sein Benutzerkonto kündigt oder die Daten selbständig löscht. Das Wiederherstellen gelöschter Dateien ist nicht möglich. Ein Backup der Dateien der Benutzer wird nicht angefertigt. Der Benutzer hat selbständig seine Dateien zu sichern.
  8. Der Betreiber haftet nicht für den Verlust von Dateien, die durch technischen Defekt oder anderer, zerstörender Ursachen beschädigt oder zerstört wurden.

§10 Videos

  1. Allen Nutzern ist es möglich Videos auf den Server zu laden und zu veröffentlichen. Einzelne Nutzer können durch die Betreiber von diesem Angebot ausgeschlossen werden.
  2. Ein Video darf die Größe von 50 MB nicht überschreiten und muss im erlaubten Format vorliegen. Entsprechende Prüfungen werden vorgenommen und der Versuch der Manipulation darf nicht unternommen werden.
  3. Jeder Nutzer ist für den Inhalt der von ihm hochgeladenen Videos selber verantwortlich. Hier ebenso geltend §9 Abs. 4 und 5.
  4. In diesem Zusammenhang ebenso geltend §9 Abs. 2, 4, 5 und 8.

§11 Datenschutz

  1. Alle bei der Registrierung sowie auf die darauf folgende Dauer der Mitgliedschaft angegebenen Personbezogenen Daten dienen dem Zweck, die vollen Dienstleistungen und Angebote sowie eine Mitgliedschaft in den chat4free-Diskussionsforen zu ermöglichen. Jene Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke genutzt. Eine Verwertung der Daten seitens der Betreiber der chat4free-Diskussionsforen wird nur mit Einverständnis des jeweiligen Nutzers wahrgenommen.
  2. Alle Aktivitäten in den chat4free-Diskussionsforen hinterlassen ihre Spuren, sei es beim Verfassen eines Beitrages, bei welchem die IP (eine im Internet einmalige Identifikationsnummer) des Nutzers gespeichert wird. Derartige Daten werden ebenfalls vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben oder in irgendeiner Form verwertet.
  3. Die IP dient unter anderem der Einleitung rechtlicher Schritte gegen Nutzer, die gegen sämtliche hier aufgeführte Richtlinien verstoßen. Die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen behalten sich vor, Gebrauch der IP bei Rechtsverletzenden oder gegen die Richtlinien verstoßenden Handlungen zu machen um diese der Polizei für eine Anzeige vorzulegen.

§12 Schlussbestimmungen

  1. Die Betreiber der chat4free-Diskussionsforen behalten sich uneingeschränkt vor, jederzeit diese Nutzungsbedingungen ohne Vorankündigung zu ändern, sofern die Änderung der Nutzungsbedingungen oder einzelner Klauseln des Nutzers Interessen zumutbar sind.
  2. Das Kopieren und Verwenden dieser Nutzungsbedingungen für den eigenen Bedarf ist nicht erwünscht.
Haftungsausschluss

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf verschiedenen Seiten dieser Homepage befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns ihrer Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links. Die Autoren dieser Seite tragen keine Verantwortung für die Art, wie die hier zur Verfügung gestellten Informationen genutzt werden.

Als Inhaltsanbieter für die veröffentlichten eigenen Inhalte auf dieser Website, sind wir nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis halten wir insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit, die in dieser Weise gekennzeichnet sind: http://.... Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs.2 des TDG).

Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird.
Wir sind aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir in unserem Angebot verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem ich einen Link bereitgestellt habe, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werde ich den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit es uns technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflußt, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von meiner Homepage von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Mehr hierzu unter: http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/tdg/

Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuell fehlerbehaftete Tipps, Programme, HTML-Codes oder Skripte und damit verbundene Schäden und Datenverluste.

Impressum | Nutzungsbedingungen

Supported by DESA-Projekt © 2002 - 2017

Burning Board (2.1.3), entwickelt von WoltLab GmbH
sowie modifiziert und erweitert durch DESA-Projekt